Schon gewusst...?

Schon gewusst, dass der Blaue Engel auch Bettdecken zertifiziert?
Mai 2021 // Im Durchschnitt verbringen wir ein Drittel unseres Lebens mit Schlafen.  Ein guter Grund, um sich zu fragen, wie gesund und umweltfreundlich unsere Bettdecke eigentlich ist – der Blaue Engel gibt Hilfestellung.
Schon gewusst ... dass der Blaue Engel auch Mehrwegbecher zertifiziert?
April 2021 // Einwegverpackungen sind in der Produktion ressourcen- und energieintensiv, von kurzer Lebensdauer und verursachen enorme Müllmengen. Ein besonders großer Anteil fällt dabei in Deutschland auf den „Coffee-to-go“-Becher. Dass es ohne großen Aufwand auch besser geht, zeigen Mehrwegbechersysteme, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind.
März 2021 // Die Temperaturen steigen und der Frühling nähert sich mit großen Schritten. Für Viele bedeutet das: Zeit für den Frühjahrsputz! Ob Fensterputzen, Kühlschrank auswischen oder Gardinen waschen – bei der Auswahl der Utensilien und Reinigungsmittel sollte immer auch die Umweltverträglichkeit eine Rolle spielen.
Schon gewusst ... dass der Blaue Engel Möbel und Polstermöbel zertifiziert?
Februar 2021 // Ob für das Homeoffice, Wohnzimmer oder Schlafzimmer: Möbel für die eigenen vier Wände sollen vor allem lange halten und zur restlichen Einrichtung passen. Aber auch hier sind Umweltaspekte wichtig. Der Blaue Engel bietet Orientierung beim umweltfreundlicheren Möbelkauf.
Schon gewusst …wie Sie Ihr Homeoffice umweltbewusster gestalten können?
Januar 2021 // Homeoffice hat gerade Hochkonjunktur und ermöglicht Vielen einen Arbeitsalltag in den geschützten vier Wänden. Der Blaue Engel bietet Orientierung, das Homeoffice umweltschonend auszustatten.
Schon gewusst … dass der Blaue Engel dieses Jahr wieder einen Adventskalender hat?
Dezember 2020 // Mit dem Blauen Engel treffen Sie eine grünere Wahl. Auch in der kommenden Weihnachtszeit möchte der Blaue Engel wieder das Bewusstsein für umweltfreundlichere Produkte stärken und das Interesse für nachhaltigere Alternativen steigern. Deshalb präsentiert der Blaue Engel vom 1. bis zum 24. Dezember erneut eine große Auswahl an umweltfreundlichen Produkten in einem Online-Adventskalender.
Schon gewusst… wie man mit dem richtigen Kaminofen die Umwelt schont?
November 2020 // Wer sich einen neuen Kaminofen kaufen möchte, sollte vor allem die technischen Eigenschaften des Gerätes berücksichtigen, die eine möglichst umweltverträgliche Verbrennung ermöglichen. Denn was Gemütlichkeit in die eigenen vier Wände bringt, kann für die Nachbarschaft zur Belastung werden, wenn unnötig hohe Schadstoffemissionen freigesetzt werden. Geräte mit dem Blauen Engel können dazu beitragen, Emissionen zu reduzieren.
Schon gewusst … wie man beim Dämmen die Umwelt schont?
Oktober 2020 // Wenn mit dem Herbst die Temperaturen wieder sinken und die Heizsaison startet, zeigt sich, ob Haus und Wohnung solide gedämmt sind. Dämmstoffe tragen maßgeblich dazu bei, Energie zu sparen und die Heizkosten niedrig zu halten. Damit auch die Gesundheit und die Umwelt etwas davon haben, hilft der Blaue Engel bei der Auswahl der richtigen Produkte.
Schon gewusst … wie Sie beim Heimwerken Umwelt und Gesundheit schonen?
September 2020 // Alle, die schon mal ein Bau- oder Renovierungsprojekt umgesetzt haben, wissen: Das kann eine herausfordernde Angelegenheit sein. Kein Wunder, dass einem da der Blick für Umwelt- und Gesundheitsschutz verloren gehen kann. Hier liefert der Blaue Engel schnelle und gute Orientierung: Bodenbeläge, Innenputze, Tapeten, Wandfarbe und viele weitere Bau- oder Renovierungsprodukte mit dem Blauen Engel schonen die Umwelt und sind besser für die Gesundheit, da sie emissionsarm sind.
Schon gewusst … wie man beim Schulstart mit Recyclingpapier die Umwelt schont?
August 2020 // Ob Schulheft oder Collegeblock – Die meisten klugen Gedanken werden im Schulunterricht immer noch auf Papier festgehalten. Dabei kann man bereits beim Einkauf der Schreibwaren clever agieren. Die vom Blauen Engel zertifizierten Schreibhefte und -blöcke aus 100 Prozent Recyclingpapier sparen viele Ressourcen und schonen die Umwelt.
Schon gewusst… wie Mehrwegflaschen der Umwelt helfen?
Juli 2020 // Seit Inkrafttreten des Verpackungsgesetzes im letzten Jahr werden Verbraucherinnen und Verbraucher im Supermarkt darüber informiert, ob es sich bei Produkten um Einweg- oder Mehrwegflaschen handelt. Eine wichtige Änderung, denn der Griff zur Mehrwegflasche macht einen echten Unterschied.
Juni 2020 // In Deutschland nutzt jede Person täglich durchschnittlich etwa 121 Liter Trinkwasser pro Tag. Etwas weniger als die Hälfte davon wird zum Baden und Duschen – also in der Regel erhitzt – verwendet. Gerade im Sommer, wo mit steigenden Temperaturen auch häufiger geduscht wird. Der Blaue Engel und ein paar einfache Tricks helfen, gezielt Wasser und Energie einzusparen.
Schon gewusst... wie Sie Ihre Gartenarbeit umweltfreundlich gestalten?
Mai 2020 // Allmählich lädt das schöne Frühlingswetter wieder zum Frühstück auf dem Balkon oder zum Sonnenbad im Garten ein. Um den Außenbereich fit für den Sommer zu machen, steht vielleicht noch der ein oder andere Besuch im Baumarkt oder Gartencenter an. Achten Sie bei Ihrem Einkauf auf den Blauen Engel, das schützt Umwelt und Gesundheit!
Schon gewusst... wie der Frühjahrsputz nicht nur für die Wohnung, sondern auch für Umwelt und Gesundheit gelingt?
April 2020 // Jetzt ist die Zeit, die Wohnung mal wieder richtig glänzen zu lassen. Damit der Frühjahrsputz am Ende nicht nur für die Wohnung, sondern auch für Umwelt und Gesundheit gelingt, sollten Sie auf die Auswahl der Wasch- und Reinigungsmittel achten. Der Blaue Engel und ein paar einfache Tipps helfen beim effizienten Großreinemachen.
Schon gewusst … wie Sie mit dem Blauen Engel umweltbewusst mobil sind?
März 2020 // Leihen statt kaufen – das liegt im Trend. In Sachen Mobilität heißt es eher: Teilen statt kaufen. Carsharing bietet erhebliche Potenziale zur Entlastung der Umwelt, wenn Nutzerinnen und Nutzer bewusst auf ein eigenes Auto verzichten. Wer auf ÖPNV, Bahn oder Fahrrad setzt, hat durch Carsharing die Möglichkeit, auf ein Auto zurückzugreifen, wenn er es benötigt. Das entlastet die Umwelt und den Geldbeutel. Einige Anbieter sind mit dem Blauen Engel zertifiziert.