Zertifizierung

Expertenanhörungen

Auf den Expertenanhörungen werden die vom Umweltbundesamt erarbeiteten Kriterien zur jeweiligen Produktgruppe oder Dienstleistung den interessierten Kreisen vorgestellt und diskutiert. Ziel ist es, einen Konsens zwischen den Teilnehmenden über die Standardsetzung und Nachweisführung zu erreichen.

Nach der Expertenanhörung werden die Kriterien sowie das Protokoll der Expertenanhörung und ggf. Stellungnahmen der Stakeholder der Jury Umweltzeichen zur Diskussion und Beschluss vorgelegt. Die Vergabekriterien für die Nutzung des Umweltzeichens Blauer Engel werden seitens der Jury mit einer befristeten Laufzeit beschlossen. Damit wird es ermöglicht, dass eine regelmäßige Überarbeitung der entsprechenden Kriterien erfolgen kann, um diese dem aktuellen Stand der Technik anzupassen. Entsprechend werden vom Umweltbundesamt vorzuschlagende Kriterien im Rahmen von Anhörungen, die von der RAL gGmbH organisiert werden, besprochen.

Nachfolgend aufgeführt finden Sie die Termine, für die in nächster Zeit Anhörungen durchgeführt werden. Sofern Sie als Hersteller, Verband, Experte oder Expertin, Prüfinstitut oder sonstiger Stakeholder Interesse an der Teilnahme haben, bitten wir Sie sich an nachfolgend aufgeführte Adresse zu wenden.

Bei Fragen zu den Expertenanhörungen helfen wir gerne weiter:

RAL gGmbH
Fränkische Straße 7
53229 Bonn
Karin Abedzadeh

Druckfarben, Tinten und Toner für Papier und Karton auf professionellen Druckmaschinen, DE-UZ Neu

12. März 2024
Online-Anhörung, Teil 2 (Webex-Videokonferenz)

Green Events, DE-UZ Neu

11. April 2024
Online-Anhörung (Webex-Videokonferenz)

Tapeten und Raufaser überwiegend aus Papier-Recycling, DE-UZ 35

7. Mai 2024
Online-Anhörung (Webex-Videokonferenz)