Bei der Papierherstellung aus Altpapier werden im Vergleich zur Herstellung von Frischfaserpapieren Ressourcen geschont sowie weniger Abwasser, Wasser und Energie verbraucht. Recyclingpapiere mit dem Umweltzeichen Blauer Engel garantieren, dass diese aus 100% Altpapier bestehen. Bei der Herstellung sind zudem der Einsatz von Chlor, optischen Aufhellern oder halogenierten Bleichmitteln verboten.

Hier (DE-UZ 14a) finden Sie Kopier- und Multifunktionspapier sowie Druck- und Pressepapiere. Diese Recyclingpapiere erfüllen höchste Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit (DIN EN 12281) und Alterungsbeständigkeit (DIN-Norm 6738, LDK 24-85). Bei schonender Behandlung und Lagerung sind sie mehrere 100 Jahre alterungsbeständig und eignen sich auch für die Herstellung hochwertiger Druckerzeugnisse DE-UZ 195. Bei Kopier- und Multifunktionspapieren für Laserdrucker sind außerdem die Emissionen an flüchtigen organischen Stoffen (VOC) begrenzt.

Ebenso finden Sie hier weitere Recyclingpapiere zur Verarbeitung zu Fertigerzeugnissen für Büro und Schule, beispielsweise Schreibpapier. Die Produkte für den Büro- und Schulbedarf (beispielsweise Hefte, Blöcke, Briefumschläge sowie Malbücher und Geschenkpapiere) finden sie im Geltungsbereich der DE-UZ 14b.

Zuletzt finden Sie hier kräftigere Recyclingpapiere, die zu Fertigerzeugnissen wie Kompostpapierbeuteln und Papiertragetaschen verarbeitet werden können, sowie diese Produkte selbst.

Vorteile für die Umwelt

  1. energie- und wassersparend hergestellt
  2. aus 100% Altpapier
  3. besonders schadstoffarm