Recyclingpapier aus 100% Altpapier ist das berühmteste Blauer Engel-Produkt. Aber auch beim Bedrucken der Papiere bietet der Blaue Engel die ökologische Orientierung.

Ressourcenschutz durch Recyclingpapier

Recyclingpapier ist heute fast so weiß wie Frischfaserpapier, verstopft auch nicht den Kopierer und eignet sich für nahezu jede Anwendung, ob für den Drucker oder Kopierer, als Schreibpapier oder Küchenrolle. Der Blaue Engel garantiert dabei, dass die Papierfasern zu 100 % aus Altpapier gewonnen werden. Das schont unsere Wälder, denn es muss kein einziger Baum gefällt werden und wertvoller Lebensraum für Tiere und Pflanzen bleibt erhalten. Auch in Sachen Ökobilanz hat 100 % Recyclingpapier die Nase vorn: Seine Herstellung spart circa 70% Wasser und 60% Energie gegenüber Frischfaserpapier. Der Blaue Engel garantiert zudem, dass dem Papier bei der Herstellung keine schädlichen Chemikalien oder optischen Aufheller zugesetzt werden.

Umweltfreundliches Drucken und drucken lassen

Funktionieren Drucker und Kopierer schon seit langem nicht mehr richtig oder sind sie schon sehr alt, dann setzen Sie bei einer Neuanschaffung auf den Blauen Engel. Denn die mit dem Blauen Engel ausgezeichneten Bürogeräte sind besonders emissionsarm und langlebig, haben einen geringen Energieverbrauch und verfügen über eine Duplexeinrichtung für doppelseitiges Bedrucken. Für leere Tonermodule bieten wiederbefüllbare Kartuschen mit dem Blauen Engel eine sinnvolle Alternative. Denn diese Module sind neu aufgearbeitet, reduzieren den Abfall und schonen Ressourcen.

Aber auch wer Flyer, Kataloge, Postkarten und anderes in hohen Auflagen produzieren möchte, kann sich am Blauen Engel orientieren: Viele Druckereien bieten besonders umweltfreundliche Druckerzeugnisse an, die nicht nur aus 100% Recyclingpapier bestehen, sondern auch mit schadstoffarmen Farben und Lacken sowie emissionsarmen Klebstoffe produziert werden. Dadurch wird die Schadstoffbelastung des Altpapiers bereits an der Quelle reduziert.

Produktvorschau "Papier und Druck"