Umweltschonendes Schiffsdesign - Umweltstandards bereits bei der Konstruktion umsetzen.
Durch das Umweltzeichen sollen schon bei der Planung eines Seeschiffes möglichst viele Umweltinnovationen zur Minderung der Einträge in die Meeresumwelt umgesetzt werden. Die Anforderungen reichen vom Einbau einer Notschleppeinrichtung, Maßnahmen zur Reduzierung der Luftschadstoffe und zum Schutz der Treibstofftanks (Doppelhülle). Weiterhin sind hohe Auflagen für die Abfall- und Abwasserbehandlung an Bord enthalten.
Der Geltungsbereich umfasst Schiffe (Handelsschiffe, Forschungs- und Behördenschiffe) ausgeschlossen sind u.a. Fahrzeuge der Fischerei, der Marine und der Sportschifffahrt.

Vorteile für die Umwelt

  1. umweltfreundliches Seeschiffdesign
Zur Zeit keine Anbieter