Umweltfreundliche Holzhackschnitzel

Blauer Engel für technisch getrocknete Holzhackschnitzel und Holzpellets

Durch eine technische Trocknung wird der Heizwert der Brennstoffe erheblich gesteigert und die Staubbelastung beim Verbrennen reduziert. Die Wärme zur Trocknung muss entweder durch erneuerbare Energien oder aus industrieller Abwärme bereitgestellt und effizient eingesetzt werden. Die bei der Herstellung entstehenden Feinstaubemissionen müssen strengen Grenzwerten genügen. Für die Herstellung der Holzhackschnitzel und Holzpellets dürfen nur Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft und chemisch unbehandelte Holzrückstände verwendet werden. Um die Herkunft der Hölzer mit ihren langen Transportwegen und ihren Umweltbelastungen gegenüber regionalem Holz abzubilden, müssen die Transportaufwendungen für die Anlieferung der Holzrohstoffe angegeben werden.
Vorteile für Umwelt und Gesundheit
  1. die Rohstoffe müssen Nachhaltigkeitskriterien erfüllen
  2. Effiziente Trocknung durch Nutzung von Wärme aus erneuerbare Energien oder industrieller Abwärme sowie der Überwachung von Staubemissionen bei der Herstellung
  3. strengen Kriterien zur Produktqualität für eine effiziente und schadstoffarme Verbrennung der Holzbrennstoffe
Gregor Ziegler GmbH (1)
Thermospan Holzpellets Premium
Van Roje Sägewerk - Holzhandlung (1)
Ultrapellets