Ob im Haushalt oder Büro, energieeffiziente Geräte helfen Strom und damit Kosten zu sparen. Zwar gibt es mittlerweile für viele große Elektrogeräte, wie Kühlschränke, Waschmaschinen oder Geschirrspüler die EU-Energieverbrauchskennzeichnung. Für die vielen kleinen Haushaltshelfer gilt sie jedoch nicht.

Bei Wasserkochern, Kaffeemaschinen und Haartrocknern kennzeichnet der Blaue Engel die energiesparendsten Produkte. Aber auch Langlebigkeit und Reparierbarkeit ist bei Elektrogeräten besonders wichtig, da der Energie- und Ressourcenverbrauch während der Produktion der Geräte sehr hoch ist. Der Blaue Engel fordert deshalb austauschbare Akkus, eine gute Ersatzteilverfügbarkeit, zusätzliche Garantien, Updates und Erweiterungsmöglichkeiten, damit Sie die Produkte möglichst lange nutzen können.

Bei Geräten, die mit elektromagnetische Strahlung arbeiten, wie Mobil- und Haustelefone, setzt der Blaue Engel anspruchvolle Grenzwerte, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen.