HAN KARMA Briefablage, Papierkorb, Schrankset, Systembox und Stehsammler; Farbe: eco-blau, verkehrsgrau und schwarz

Produktinformationen des Unternehmens:

Nachhaltigkeit schafft ein gutes KARMA

Bereits seit 2006 auf dem PBS Markt – und seit 2011 mit dem blauen Engel zertifiziert – ist die KARMA-Serie von HAN eine der ältesten und erfolgreichsten Öko-Produktserien aus Kunststoff im dt. Markt für Büroorganisationsprodukte. Heute ist die Serie mit dem Blauen Engel zertifiziert. Es werden ausschließlich Post Consumer Materialien 
(100% recycelte Kunststoffe, wie z.B. Joghurtbecher etc.) verwendet. Mit SCHRANK-SET, SYSTEMBOX, BRIEFABLAGE, STEHSAMMLER und PAPIERKORB sorgt das nachhaltige Programm für klare Übersicht und Ordnung an Ihrem Arbeitsplatz.

Das KARMA-Sortiment im Einzelnen:

Im KARMA SCHRANK-SET mit 5 offenen Schubladen sowie der KARMA SYSTEMBOX mit 5 geschlossenen Schubladen lassen sich Ihre Unterlagen bis zum Format A4/C4 ideal lagern. Mittels integrierter Griffmulden sind die einzelnen Fächer dabei optimal zu bedienen. Die Boxen sind flexibel stapelfähig und beschriftbar. 

Die KARMA BRIEFABLAGEN sorgen für das schnelle, übersichtliche Ablegen Ihrer Dokumente im Format bis zu DIN A4/C4. Natürlich stapelfähig und beschriftbar.

In den KARMA STEHSAMMLERN lassen sich Unterlagen im Format bis zu
DIN A4/C4 bedarfsgerecht zusammenstellen. Die Wangenoptik schafft dabei ein offenes Design.

Der GRIP KARMA PAPIERKORB fasst 18L und ist mit 2 benutzerfreundlichen Griffmulden ausgestattet.

Aktuell ist das HAN KARMA-Programm in den drei Farben blau, grau und schwarz kombinierbar erhältlich. Weitere Farben / Artikel werden aufgrund der verstärkten Verbrauchernachfrage in den nächsten Monaten folgen.

Seit Jahrzehnten engagiert sich HAN für den schonenden Umgang mit Ressourcen. So werden die Produkte ausschließlich in Deutschland
entwickelt und hergestellt. Das garantiert höchste Fertigungsqualität bei kürzesten Transportwegen. Ein weiterer Punkt für mehr Nachhaltigkeit.

Vorteile für die Umwelt

  1. Schutz der Ressourcen durch Rezyklateinsatz
  2. Begrenzung von Gehalten und Freisetzung von Schadstoffen