Umweltfreundliche Papiertragebehältnisse aus Recyclingpapier

Die Verwendung von Altpapier bei der Herstellung von Verpackungspapieren trägt zur Schonung von Ressourcen, insbesondere des Ökosystems Wald und damit zum Arten- und Klimaschutz bei. Papiertragebehältnisse, die aus Recyclingpapier mit dem Blauen Engel gefertigt werden, stellen deshalb eine ökologischere Alternative zu Produkten aus Primärfaser dar. Grundsätzlich empfiehlt das Umweltbundesamt, Einwegtragebehältnisse durch Mehrwegtragebehältnisse zu ersetzen gemäß der ersten Stufe der Abfallhierarchie der Abfallvermeidung. Stehen diese nicht zur Verfügung, sollten die Einwegtragebehältnisse möglichst umweltverträglich sein. Papiertragebehältnisse mit dem Blauen Engel erfüllen hohe Anforderungen an die Recyclingfähigkeit. Es dürfen nur Klebstoffe und Druckfarben verwendet werden, die sich beim Recycling entfernen lassen. Druckfarben müssen frei von per- und polyfluorierten Alkylsubstanzen (PFAS) sein. Phthalathaltige Klebstoffe dürfen nicht verwendet werden. Bioabfallbeutel müssen eine praktische Kompostierprüfung bestehen.

Für die Herstellung der Papiertragebehältnisse dürfen nur Recyclingpapiere nach DE-UZ 14a und DE-UZ 217a verwendet werden.

Vorteile für die Umwelt

  1. aus 100 % Altpapier / hauptsächlich aus Altpapier
  2. spart Energie, Wasser und Holz
  3. besonders schadstoffarm
Zur Zeit keine Anbieter