Green IT Cube

Produktinformationen des Unternehmens:

 

  • Innovativ und energieeffizient: Der „Green IT Cube“, ein Rechenzentrum in Würfelform mit einer Größe von 27×30×22 m3 mit sechs Etagen und einem angrenzenden Technikgebäude inkl. Kühltürmen.

  • Der Green IT Cube wurde am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung errichtet, um Rechen- und Speicherkapazität für die zukünftige internationale Beschleunigeranlage FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research) zu schaffen.

  • Der Green IT Cube wurde mit drei Ausbaustufen geplant, wobei in jeder Stufe zwei Etagen ausgebaut werden. Aktuell befindet sich der Green IT Cube in der ersten Ausbaustufe.

  • In der ersten Ausbaustufe verfügt der Green IT Cube über eine Kühlleistung von vier Megawatt, welche im Endausbau auf zwölf Megawatt steigen wird. Hierbei ist die verwendete Wasserkühlung in den Rücktüren der Serverschränke höchst effizient und benötigt weniger als 7 % der elektrischen Leistung des IT-Equipments.

  • Jede Ebene bietet Raum für jeweils 128 Racks mit 47 Höheneinheiten. Im vollen Ausbau werden 768 Racks Platz finden.

  • Durch die Wasserkühlung in den Rücktüren wird keine sonstige Umluftkühlung des Rechenraumes benötigt.

  • Der Rechenraum des Green IT Cubes ist vergleichbar einem Hochregallager-System aufgebaut, in welchem Racks und Zwischenböden eingebaut sind.

  • Die Form und das Hochregallager-System des Rechenzentrums ermöglichen dreidimensionale Verkabelung von Racks, wodurch Kabelwege möglichst kurz gehalten werden können.

  • Die Abwärme der Racks wird zum Beheizen des Büro- und Kantinengebäudes auf dem Campus verwendet.

  • Ein Zeitraffervideo über den Bau des Green IT Cube finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=j93R0kORA9c

 

 

Vorteile für Umwelt und Gesundheit

  1. energieeffizient
  2. ressourcenschonend