Telefonanlagen vermitteln Daten sowohl zwischen verschiedenen Endgeräten wie Telefonen, Faxgeräten oder Anrufbeantwortern als auch zwischen den Endgeräten und einer oder mehreren Leitungen des öffentlichen Telefonnetzes. Da Telefonanlagen für den gewerblichen Einsatz in der Regel 24 Stunden an allen Wochentagen im Betrieb sind, leistet eine Minderung des Energieverbrauchs einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und spart zudem Betriebskosten ein. Aus Ressourcenschutzgründen ist außerdem die Ausbaus/Erweiterungsfähigkeit (Upgrade und Update) der Hard- und Software entscheidend, um eine möglichst lange Lebensdauer der Telefonanlage zu gewährleisten.

Das Umweltzeichen „Blauer Engel“ für Telefonanlagen signalisiert dem Käufer eines Gerätes, dass das damit versehene Produkt dem vorbeugenden Umwelt- und Verbraucherschutz über das gesetzliche Maß hinaus Rechnung trägt. Damit bietet das Umweltzeichen eine Entscheidungshilfe bei der Anschaffung neuer Geräte mit Blick auf eine möglichst lange Nutzungsdauer.
Vorteile für die Umwelt und Gesundheit
  1. Optimierter Energieverbrauch
  2. Ressourcenschonung durch Langlebigkeit (Wiederverwendung, Reparierbarkeit/Ersatzteilversorgung, recyclinggerechte Konstruktion, Recycling der wertvollen Einsatzmaterialien, Updatebarkeit/Erweiterbarkeit von Software, Modularität der Hardware)
  3. Vermeidung umweltbelastender Einsatzstoffe und Materialien

Produktvorschau

Auerswald GmbH & Co. KG, Deutschland (5)
COMmander® 6000, COMmander® 6000R, COMmander® 6000RX
COMpact 4000
COMpact 5000, COMpact 5000R
COMpact 5200, COMpact 5200R
COMpact 5500R
Unify Software and Solutions GmbH & Co. KG, Deutschland (1)
OpenScape Business X5