Wirklich aus?

Der jährliche Standby-Stromverbrauch von Geräten liegt bei privaten Haushalten bei rund 400 kWh. Mit Hilfe von Steckdosenleisten können Geräte vom Stromkreis getrennt werden und sind oftmals erst dann "wirklich aus". Nur denkt man im Alltag nicht immer daran, die Steckerleiste selbst auch auszuschalten. Abhilfe können hier Master-Slave- Steckerleisten schaffen. An diese können ein Hauptgerät (Master) und mehrere weitere Geräte (Slaves) angeschlossen werden. Beim Ausschalten vom Master-Gerät werden die Slave-Geräte komplett vom Netz getrennt und somit deren Standby-Verbrauch auf Null reduziert.

Vorteile für die Umwelt

  1. Minimierung der Stand-by Verluste
  2. geringer Eigenenergieverbrauch
  3. Vermeidung umweltbelastender Materialien

 

Produktvorschau

BAT, Deutschland (1)
BAT Typ MB-3070-14-A
Brennenstuhl (Hugo) GmbH & Co. KG, Deutschland (4)
Brennenstuhl Premium-Line Typ PRL WBFM 0530
Brennenstuhl Premium-Line, Typ PRL WBFMP 0730
Brennenstuhl Premium-Protect-Line Typ PPL SBFMPAIT 0912
Brennenstuhl Primera-Tec MB-3070-14