Umweltschonende Schädlingsbekämpfung (Innenraum)

Gesundheitsschädliche, vorratsschädliche und parasitische Gliedertiere (z.B. Bettwanzen, Motten, Käfer und Holzschädlinge) in Innenräumen können durch Wärmeentwicklung abgetötet werden. Thermische Verfahren stellen daher eine wirksame Alternative zu chemischen Bekämpfungsverfahren dar und tragen zu einer Verringerung der Belastung von Mensch und Umwelt durch Biozide bei. Zudem können auch insektizidresistente Schädlinge abgetötet und weitere Resistenzbildung verhindert werden.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit

  1. ohne giftige Wirkstoffe
  2. nachgewiesene Wirksamkeit

Bei folgenden Unternehmen finden Sie Produkte mit dem Blauen Engel

APC AG, Deutschland (1)
APC Thermische Schädlingsbekämpfung im Umluftverfahren, Niederlassungen: Nürnberg, Darmstadt, Erfurt, Berlin, Köln, Hamburg APC Thermische Schädlingsbekämpfung im Umluftverfahren, Niederlassungen: Nürnberg, Darmstadt, Erfurt, Berlin, Köln, Hamburg
IHD Schädlingsbekämpfung und Taubenabwehr, Deutschland (1)
IHD Wärmebehandlung zur Bekämpfung von Schädlingen in Innenräumen