Leder mit dem Blauen Engel

Leder können aufgrund ihrer großen Oberfläche und ihrer langen Lebensdauer eine wesentliche Quelle für Schadstoffe in Innenräumen sein. Schadstoffe, die die Gesundheit und Umwelt belasten können, stammen in der Regel vom Gerbprozess und von der Konservierung des Leders. Der Blaue Engel für emissionsarme Leder signalisiert, dass bei den ausgezeichneten Ledern die Umwelt- und Gesundheitsbelastungen von der Produktion über die gesamte Nutzungsdauer, bis hin zur Verwertung und Entsorgung minimiert sind. Das neue Umweltzeichen eröffnet z. B. die Möglichkeit, dass Polstermöbelhersteller und auch der handwerkliche Polsterer für ihre Produkte gezielt emissionsarmen Polsterleder mit dem Blauen Engel auswählen und damit dem Verbraucher ein gesundheitlich unbedenkliches Polstermöbel anbieten können.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit

  1. in der Wohnumwelt/im Innenraum aus gesundheitlicher Sicht unbedenklich, da emissionsarm
  2. schadstoffgeprüft auf Chrom VI und Konservierungsmittel
  3. umweltfreundlich hergestellt – insbesondere im Hinblick auf den Wasserverbrauch und die Abwasserkriterien

Bei folgenden Unternehmen finden Sie Produkte mit dem Blauen Engel

Dani S.p.A., Italien (2)
DANI Pigmentiertes Leder entsprechend Anlage
DANI Semianilin und Anilin Leder entsprechend Anlage
Gruppo Mastrotto Spa, Italien (1)
Gruppo Mastrotto Pigmentiertes Leder entsprechend Anlage
HELLER-LEDER GmbH & Co. KG, Deutschland (2)
Leder Artikelgruppe leicht gedeckt entsprechend Anlage
Leder Artikelgruppe pigmentiert entsprechend Anlage
I.C.A. Industria Conciaria Arzignanese S.r.l., Italien (2)
I.C.A. Aniline und Semianiline Leder entsprechend Anlage
I.C.A. Pigmentiertes Leder entsprechend Anlage