CWS Stoffhandtuchspender der Linien Paradiseline, Bestline, Classicline, Industryline, Novoclean

Produktinformationen des Unternehmens:

CWS Stoffhandtuchspender sind sogenannte "Retraktivspender". Das bedeutet, dass der Spender für jeden Benutzer eine individuelle unbenutzte, saubere Handtuchportion aus Baumwolle bereithält. Die Handtuchportion lässt sich ganz einfach aus dem Gerät ziehen und wird nach einmaligem Gebrauch automatisch eingezogen. Das Zwei-Kammernsystem des Stoffhandtuchspenders sorgt für eine klare Trennung zwischen frischem und gebrauchtem Tuch. Die Portionierung des Handtuchs verhindert einen überflüssigen Verbrauch. Für den Stoffhandtuchspender Paradise Dry Slim sind exklusive Panelvarianten in verschiedenen Farben verfügbar. Die Stoffhandtuchrolle ist das Symbol unserer Nachhaltigkeitspolitik. Denn eine CWS Stoffhandtuchrolle kann bis zu 100mal wiederverwendet werden, ca. 15.000 Mal können damit Hände getrocknet und rund 40.000 Papiertücher1 ersetzt werden. Bei jeder Händetrocknung steht dem Benutzer dabei eine frische Portion Stoffhandtuch zur Verfügung, die den höchsten Hygieneanforderungen entspricht. Alte Stoffhandtuchrollen können recycelt werden und bilden so die Grundlage für neue Textilprodukte wie Wischmöppe oder Putzlappen. Eine wissenschaftliche Studie des deutschen Öko-Instituts belegt: Die Verwendung von Stoffhandtuchrollen produziert bis zu 79% weniger Abfall, 63% weniger Energie und 48% weniger Treibhausgase.2 Für die Hautfreundlichkeit und gesundheitliche Unbedenklichkeit ist unsere Stoffhandtuchrolle zudem mit der höchsten Auszeichnung zertifiziert, nämlich mit dem Öko-Tex Standard 100.

 

1: Ausgehend von 100 Waschzyklen einer „CWS Universalrolle breit" (150 Anwendungen/saubere Rolle) und Verwendung von 2-3 einfachen Papierhandtüchern mittlerer Art und Güte je Händetrocknung.

2: Quelle: Ökobilanz von Händetrocknungssystemen: Baumwoll-Handtuchrollen im Vergleich zu Papiertüchern, Öko-Institut e.V. 2006.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit

  1. lange Lebensdauer der Handtuchrollen verringert das Abfallaufkommen
  2. gute hygienische Eigenschaften
  3. strenge Anforderungen an Wäschereien für das Waschen der Tücher