weber.therm A 100 / A 200 Wärmedämm-Verbundsystem: Mit Dämmstoff weber.therm MW 033 Fassade express, Dicke ab 140mm sowie Dämmstoff weber.therm MW 035 Fassade express, Dicke ab 140mm

Produktinformationen des Unternehmens:

Mineralisch, nicht brennbar, ohne Biozide

Wärmedämm-Verbundsysteme helfen, die Wärme im Haus zu halten und sparen so Ressourcen und Kosten. Die mineralischen WDV-System weber.therm A 100 und A 200 des Herstellers Saint-Gobain Weber sind darüber hinaus besonders wohngesund und umweltfreundlich. Die Systeme mit einer Dämmstärke ab 140 Millimetern und einem WLG zwischen 035 und 042 bestehen aus natürlichen, mineralischen Rohstoffen und sind hoch diffusionsoffen. Sie halten damit den Feuchtigkeitshaushalt der Fassade in einem natürlichen Gleichgewicht und tragen so entscheidend zu einem ausgewogenen und gesunden Wohnklima bei. Bereits eine wärmebrückenfreie Dämmschicht von 14 bis 16 Zentimetern genügt, um die Energieeffizienz einer Immobilie deutlich zu erhöhen. Ein willkommener Nebeneffekt: Eine Außendämmung hält die Innenräume nicht nur im Winter länger warm sondern auch im Sommer angenehm kühl. Zudem erhöht eine Dämmung auf Mineralwolle-Basis – insbesondere in Verbindung mit einem dickschichtigen mineralischen Oberputz zusätzlich den Schallschutz.

 Auch beim Brandschutz geht man mit diesen Systemen auf Nummer sicher, denn der Dämmstoff Mineralwolle ist - wie seine mineralischen Bestandteile, z.B. Sand, Feldspat oder Dolomit - nicht brennbar.

AquaBalance: Nachhaltiger Schutz für Umwelt und Gesundheit

Abgerundet werden die Systeme durch die hochwertigen AquaBalance-Oberputze von Weber. Diese innovativen Fassadenputze verhindern dauerhaft das Wachstum von Algen und Pilzen auf der Fassade. Dies erreichen die AquaBalance-Putze nicht - wie die meisten anderen Putze - durch die Zugabe von umwelt- und gesundheitsschädigenden  Bioziden, Sie setzen vielmehr auf ein optimiertes physikalisches Wirkprinzip: Indem sie die Fassade nach Regen oder Tau schneller abtrocknen lassen Sie entziehen damit Algen und Pilzen die lebensnotwendige Feuchtigkeit und kommen so ohne auswaschbare Biozide aus. Das Bundesumweltministerium zeichnete die AquaBalance-Putze mit dem Innovationspreis Klima und Umwelt 2013 (IKU) aus. 

Vorteile für Umwelt und Gesundheit

  1. ohne umweltschädliche Flammschutzmittel und Treibmittel
  2. keine Biozide als Materialschutzmittel
  3. lange Haltbarkeit durch bauaufsichtlich geprüfte Systeme