Schadstoffarme Matratzen

Warum sind "schadstoffgeprüfte" Matratzen eigentlich so wichtig?
Wir schlafen im Schnitt sieben Stunden pro Tag. Von der Matratze trennt uns nur ein wenig Stoff, weshalb wir chemischen Ausdünstungen ungehindert ausgesetzt sind. Diese Emissionen können zahlreiche gesundheitliche Beschwerden hervorrufen und die Umwelt schädigen. So kann beispielsweise Formaldehyd Allergien auslösen und sogar Krebs verursachen. Zudem können sich Emissionen in unangenehmen Gerüchen äußern, die einen gesunden Schlaf stören können und so das Wohlbefinden negativ beeinflussen. Produkte, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind, sind besonders emissionsarm. Somit tragen Sie selbst im Schlaf zum Umweltschutz bei.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit

  1. emissionsarm
  2. geringer Schadstoffgehalt

 

Zur Zeit keine Anbieter