Neuigkeiten

Webinar-Aufzeichnung „Blauer Engel für Textilien“
September 2019 // Im Webinar vom 17.09.2019 wurden die Kriterien zur Zertifizierung des Blauen Engel für Textilien (DE-UZ 154) einschließlich Nachweisführungen und der Prozess der Antragstellung vorgestellt.
HiPPs zertifizierte Babywindeln
August 2019 // Drei Windeln erfüllen bislang die Vergabekriterien für den Blauen Engel, darunter auch die HiPP Babysanft Extra Weiche Windeln. Am 13.8.2019 fand deshalb in Pfaffenhofen die Urkundenübergabe an HiPP statt.
Juli 2019 // Die Öko-Windeln von babylove, einer Marke von dm-drogerie markt, wurden mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Sie gehören zu den ersten Öko-Windeln in Deutschland, die das bekannte Siegel tragen und die strengen Richtlinien für Umweltverträglichkeit erfüllen. 
Rossmann’s zertifizierte Babywindeln
Juni 2019 // Drei Windeln erfüllen bislang die Vergabekriterien für den Blauen Engel, darunter auch die Rossmann Babydream Windeln. Am 17.6.2019 fand deshalb in Burgwedel die Urkundenübergabe an Rossmann statt. 
Der Blaue Engel auf der Interzum
Juni 2019 // Auf der diesjährigen Interzum – der Weltleitmesse für Möbelfertigung und Innenausbau – nahm die Zeichenvergabestelle des Blauen Engel RAL gemeinnützige GmbH als Aussteller teil.
Neue Berufungsperiode der Jury Umweltzeichen gestartet
Mai 2019 // Die neue Berufungsperiode (2019 bis 2021) der Jury Umweltzeichen ist gestartet.
Bundespreis Ecodesign 2019 gestartet
Februar 2019 // Der Bundespreis Ecodesign 2019 ist ausgeschrieben – erneut können sich Unternehmen aller Branchen und Größen, Designerinnen und Designer sowie Studierende mit ihren Produkten und Dienstleistungen um die höchste staatliche Auszeichnung für ökologisches Design bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 8. April.
Wettbewerb gestartet: Papieratlas 2019
Februar 2019 // Der Papieratlas geht in eine neue Runde. Mit drei Wettbewerben suchen die Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) und ihre Partner auch in diesem Jahr die recyclingpapierfreundlichsten Städte, Landkreise und Hochschulen Deutschlands. Die Teilnahme ist ab sofort bis zum 31. März 2019 möglich.
Die neue Massivholz-Kollektion „hülsta solid“ des Möbelherstellers hülsta erhält den Blauen Engel.
Februar 2019 // "hülsta stellt sich seit über 20 Jahren den Anforderungen des Umweltzeichens und verknüpft die hohen Anforderungen, die mit dem Erhalt des Umweltzeichens verbunden sind, mit jeder neuen Produktentwicklung. Das ist vorbildlich und wichtig", so Henning Scholtz, Leiter des Bereichs Umweltzeichen der RAL GmbH, Vergabestelle des Blauen Engel.
Dezember 2018 // Die Jury Umweltzeichen ein neues Umweltzeichen für Mehrwegbechersysteme (DE-UZ 210) verabschiedet. Außerdem wurden viele Vergabekriterien im Bereich der Bauprodukte aktualisiert.
Erster gewerbliche Zeichennehmer für Reiniger für harte Oberflächen
Dezember 2018 // Mit der Dreiturm GmbH wurde der erste Anbieter von gewerblichen Reinigungsmitteln nach der Vergabegrundlage DE-UZ 194 mit dem Blauen Engel für die Produkte WISCHfris eco DreiNatura®, NEOfris eco DreiNatura® und SANIfris eco DreiNatura® ausgezeichnet. Gleichzeitig erhielten die Produkte die Zertifizierung des EU Ecolabels. 
Blauer Engel: Das anspruchsvollste Umweltzeichen bei Papier
November 2018 // Wer beim privaten Einkauf oder bei der öffentlichen Beschaffung von Papierprodukten auf Umweltzeichen achtet, findet oft mehrere Zeichen vor. Häufig sind das der Blaue Engel und das FSC-Label. Doch wofür stehen diese Label? Ein gemeinsames Factsheet der Initiative pro Recyclingpapier, des Umweltbundesamts und der Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung vergleicht die Zeichen miteinander.
Kanzlerin Merkel: "Blauer Engel" bietet Menschen Orientierung - seit 40 Jahren
Oktober 2018 // Ein rundes Emblem, blauer Engel auf weißem Grund: das erste und erfolgreichste Umweltzeichen der Welt, 1978 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, feiert 40-jähriges Jubiläum.
 
Oktober 2018 // Am 25. Oktober 2018 findet in Berlin ein fachlicher und grenzüberschreitender Austausch mit renommierten Experten zu aktuellen und sich neu abzeichnenden Themen im Bereich der Umweltkennzeichnung statt. Der Fokus der Konferenz liegt auf den Chancen und Herausforderungen, welche Umweltzeichen in Zeiten globalisierter Märkte und anhaltender Digitalisierung bieten, sowie der Implementierung von Zielen für eine nachhaltige Entwicklung (SDGs – Sustainable Development Goals). Gastgeber sind das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und das Umweltbundesamt (UBA).
Papieratlas 2018: Sieger geehrt
September 2018 // Die Gewinner des diesjährigen Papieratlas-Wettbewerbs sind die Stadt Bremerhaven und die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze zeichnete sie für die Nutzung von Recyclingpapier mit dem Blauen Engel aus. Sieger des erstmalig stattfindenden Wettbewerbs der Landkreise ist der Rhein-Hunsrück-Landkreis.