Expertenanhörung

Die Vergabekriterien für die Nutzung des Umweltzeichens Blauer Engel werden seitens der Jury Umweltzeichen mit einer befristeten Laufzeit beschlossen. Damit wird es ermöglicht, dass eine regelmäßige Überarbeitung der entsprechenden Kriterien erfolgen kann, um diese dem aktuellen Stand der Technik anzupassen. Entsprechend werden vom Umweltbundesamt vorzuschlagende Kriterien im Rahmen von Anhörungen, die von der RAL gGmbH organisiert werden, besprochen. Nachfolgend aufgeführt finden Sie die Termine, für die in nächster Zeit Anhörungen durchgeführt werden. Sofern Sie als Hersteller oder Prüfinstitut Interesse an der Teilnahme haben, bitten wir Sie sich an nachfolgend aufgeführte Adresse zu wenden.

RAL gGmbH
Karin Abedzadeh
Fränkische Straße 7
53229 Bonn
Telefon: 0228 68895 107
Email: Karin.Abedzadeh@ral.de

Fachgespräch "Textile Fasern", DE-UZ 154

21. April 2021
Online-Fachgespräch (Videokonferenz)

Aufbereitete Tonermodule für elektrofotografische Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte, DE-UZ 177

22. April 2021
Online-Anhörung (Webex-Videokonferenz)

Maschinengeschirrspülmittel und Waschmittel, DE-UZ 201 und DE-UZ 202

30. Juni 2021
RAL gGmbH, Bonn (geplant); ansonsten Online-Anhörung (Webex-Videokonferenz)

Handgeschirrspülmittel und Reiniger für harte Oberflächen, DE-UZ 194

01. Juli 2021
RAL gGmbH, Bonn (geplant); ansonsten Online-Anhörung (Webex-Videokonferenz)

Biologisch abbaubare Schmierstoffe und Hydraulikflüssigkeiten, DE-UZ 178

22. September 2021
RAL gGmbH, Bonn (geplant); ansonsten Online-Anhörung (Webex-Videokonferenz)

Biologisch abbaubare Schmierstoffe und Hydraulikflüssigkeiten, DE-UZ 178

23. September 2021
RAL gGmbH, Bonn (geplant); ansonsten Online-Anhörung (Webex-Videokonferenz)