Der Blaue Engel lässt Tonermodule aufbereiten und gewährleistet emissionsarmes Drucken

November 2014 //

Tonermodule für Bürogeräte mit elektro­foto­grafischer Druckfunktion wie Laserdrucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte werden ersetzt, sobald das Tonerpulver darin aufgebraucht ist.

Der Blaue Engel lässt Tonermodule aufbereiten und gewährleistet emissionsarmes Drucken

Mehrere Millionen geleerter Module enden so jedes Jahr als Abfall, obwohl sie aufgearbeitet und wieder­verwendet werden könnten. Eine umweltfreundliche Alternative sind wieder­befüllbare und emissionsarme Toner­kartuschen mit dem Blauen Engel. Diese reduzieren die Abfallmenge und schonen die Ressourcen. Der Blaue Engel stellt strenge Anforderungen an die eingesetzten Materialien, die Tonerinhaltsstoffe und an die Gebrauchs­eigenschaften. Der Hersteller muss zudem ein geeignetes Sammelsystem nachweisen und verbrauchte Module zur Wieder­aufbereitung zurückgewinnen. Die wieder­aufbereiteten Tonermodule müssen ohne Tonerbefüllung zu mindestens 75 Prozent (Gewichtsprozent) aus wieder­verwendeten Teilen bestehen. Die Einhaltung dieser Anforderungen wird durch externe Gutachter bestätigt. Darüber hinaus müssen die Inverkehrbringer auf ihren Internetseiten Angaben zur Gebrauchs­tauglichkeit der wieder­aufbereiteten Tonermodule veröffentlichen.

Zudem signalisiert das Umweltzeichen, dass die Emissionen der Bürogeräte auch beim Einsatz wiederbefüllter Kartuschen überwacht werden und strenge Emissionsprüfwerte eingehalten werden.

Elektrofotografische Bürogeräte mit Druckfunktion, die den neuen Blauen Engel DE-UZ 171 tragen, erfüllen strenge Anforderungen an die Freisetzung von feinen und ultrafeinen Partikeln während des Druckbetriebs. Mit dem Umweltzeichen für wiederaufbereitete Tonermodule werden die emissionsbegrenzenden Anforderungen auch auf die Tonermodule übertragen. Ziel ist es, den interessierten Anbietern und Nutzern wiederaufbereitete Tonermodule mit dem Blauen Engel anzubieten, die in Kombination mit emissionsarmen Bürogeräten nach DE-UZ 171 die strengen Anforderungen an die Freisetzung von feinen und ultrafeinen Partikeln während des Druckbetriebs erfüllen.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit von wiederaufbereiteten Tonermodulen für elektrografische Drucker, Kopierer und Multifunktionsgeräte (DE-UZ 177)

  • wiederaufgearbeitete Tonermodule vermeiden Abfall und schonen Ressourcen
  • strenge Anforderungen an die Tonerinhaltsstoffe für emissionsarmes Drucken