Blauer Engel für Austauschkatalysatoren

April 2014 //

Es gibt sowohl in der „Umwelt“ als auch auf der Homepage des Bundesumweltministeriums (BMU) und des Umweltbundesamtes (UBA) die Rubrik „Tipp des Monats“. Hier wird auf ökologisch vorteilhafte Produkte und Dienstleistungen mit dem Blauen Engel hingewiesen.

Tipp des Monats Austauschkatalysatoren

Katalysatoren werden in Kraftfahrzeugen eingesetzt, um schädliche Abgasemissionen aus den Verbrennungsmotoren zu reduzieren. Anforderungen zur Emissionsminderung sind in der Abgasnorm über Schadstoffklassen geregelt. Bei der Erstausstattung von Fahrzeugen werden geeignete Katalysatoren werkseitig eingebaut. Bei Defekten müssen diese jedoch durch Austauschkatalysatoren ersetzt werden. Hierfür sind die Qualitätsstandards zur Zulassung eher niedrig, so dass viele minderwertige Produkte vertrieben werden. Ursache dafür sind die ungenügenden Testanforderungen im Rahmen der ECE R 103-Zulassung und die mangelnde Kontrolle und Marktüberwachung der Dauerhaltbarkeit.

Das Umweltzeichen kennzeichnet qualitativ hochwertige Austauschkatalysatoren und bietet Orientierung für das Fachhandwerk, den Teilehandel und Pkw-Halter. Der Blaue Engel kann für Austauschkatalysatoren vergeben werden, wenn die Produkte ein ausreichend niedriges Emissionsniveau gewährleisten und langfristig funktionsfähig bleiben. Der Blaue Engel ist jedoch mehr als nur ein Label für saubere Abgase. Auch Qualitätsanforderungen mit einer umfangreichen Produktüberwachung und jährlichen Folgeprüfungen gehören zu den umfassenden Anforderungen dieses Umweltzeichens. Damit soll den Verbrauchern, den Werkstätten und dem Fachhandel signalisiert werden, dass die ausgezeichneten Austauschkatalysatoren definierte Qualitätsmerkmale sicher einhalten und langfristig ein niedriges Emissionsniveau gewährleisten.

Bei der Herstellung von Lagermatten für Katalysatoren können künstliche Mineralfasern mit biopersistenten Eigenschaften zum Einsatz kommen. Daher werden Kriterien zur Vermeidung gesundheitsschädlicher Wirkungen vorgegeben.

Vorteile für die Umwelt und Gesundheit von Austauschkatalysatoren mit dem Blauen Engel (DE-UZ 184)

  • Dauerhafte Reduzierung der Abgasemissionen
  • Jährliche Folgeprüfungen
  • Verzicht auf gesundheitsschädliche Mineralfasern

Foto: TÜV SÜD