Blauer Engel für Daunendecken und Kopfkissen von Billerbeck

08. Januar 2020 //

Umweltzeichen für Textilien dokumentiert Nachhaltigkeit im gesamten Fertigungsprozess

Blauer Engel für Daunendecken und Kopfkissen von Billerbeck
v.l.n.r.: Iris Grupp, Thomas Ermert (Billerbeck), Nicole Markiton (RAL), Ismene Jäger (Hydrotox), Ingo Strube (Bundesumweltministerium), Friedrich und Ingrid Ermert (Billerbeck), Henning Scholtz (RAL)

Die Einhaltung von Umweltstandards und Nachhaltigkeit spielen bei Kaufentscheidungen von Verbrauchern eine immer größere Rolle. Gerade für Bettwäsche sind diese Aspekte wichtig, schließlich verbringt der Mensch etwa ein Drittel des Tages im Bett. Bei den Daunendecken und Kopfkissen Greta des Herstellers Billerbeck Betten-Union bestätigt ab sofort der Blaue Engel, dass die hohen Verbrauchererwartungen erfüllt werden. Das älteste und bekannteste deutsche Umweltzeichen wurde dem Kraichtaler Familienunternehmen am Mittwoch auf der Messe Heimtextil in Frankfurt dafür verliehen, dass diese Produkte im gesamten Fertigungsprozess umweltrelevante Aspekte berücksichtigen.

Die Kriterien für die Vergabe des Umweltzeichens sind streng. Sie schließen von der Rohfaser bis zum Fertigprodukt die gesamte textile Kette ein und bilden alle umwelt- und gesundheitsrelevanten Prozesse ab. Beispielsweise ist garantiert, dass bei der Verwendung von Baumwolle diese zu 100 Prozent aus ökologischer Baumwolle bestehen muss. Im Herstellungsprozess sind hohe Umweltstandards einzuhalten, zum Beispiel durch Verminderung der Abwasseremissionen oder der Emissionen in die Luft. Die Kriterien geben vor, dass bei der Herstellung im Endprodukt keine gesundheitsbelastenden Chemikalien wie Flammschutzmittel verwendet werden. Darüber hinaus gewährleisten sie gute Gebrauchstauglichkeit. Umfassende Prüf- und Nachweispflichten bei der Zertifizierung stellen die Einhaltung der Kriterien sicher. Unter anderem müssen die Hersteller Testergebnisse von unabhängigen Prüfinstituten vorlegen.

Die Daunendecken und Kopfkissen Greta von Billerbeck erfüllen diese Anforderungen zuverlässig. Die Baumwolle stammt vollständig aus ökologischem Anbau. Das Gewebe wird nicht gebleicht und es werden keine optischen Aufheller eingesetzt. Der Wasser- und Energieverbrauch in der Produktion ist dank moderner Produktions- und Färbeanlagen gering. Der Baumwoll-Batist wird von einem Unternehmen geliefert, das nachhaltig produziert und regelmäßig alle ökologischen Vorschriften überprüfen lässt.

Für die Füllung verwendet Billerbeck rückverfolgbar zertifizierte Daunen und Federn von Enten aus artgerechter Haltung, die nicht zur Stopfleberproduktion gehalten wurden. Die Daunen werden in Deutschland gewaschen und sortiert. Die Einhaltung hygienischer und ökologischer Vorschriften wird behördlich kontrolliert und ist durch Standards zertifiziert. Billerbeck ist ein inhabergeführtes Unternehmen, das seit 1921 Bettwaren produziert.

Informationen zum Umweltzeichen Blauer Engel
Der Blaue Engel ist seit über 40 Jahren das Umweltzeichen der Bundesregierung und die Orientierung beim nachhaltigen Einkauf. Unabhängig und glaubwürdig setzt er anspruchsvolle Maßstäbe für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Der Blaue Engel garantiert, dass mit ihm ausgezeichnete Produkte und Dienstleistungen hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen. Dabei ist bei der Beurteilung stets der gesamte Lebensweg zu betrachten. Für jede Produktgruppe werden Kriterien erarbeitet, die mit dem Blauen Engel gekennzeichnete Produkte und Dienstleistungen erfüllen müssen. Um dabei die technische Entwicklung widerzuspiegeln, überprüft das Umweltbundesamt alle drei bis vier Jahre die Kriterien. Auf diese Weise werden Unternehmen gefordert, ihre Produkte immer umweltfreundlicher zu gestalten.

Links: 
Vergabekriterien: DE-UZ 154 Textilien 
Download: Factsheet "Textilien"