Blauer Engel auf der Neonyt

14. Januar 2020 //

Der Blaue Engel - das Umweltzeichen der Bundesregierung seit 1978 - präsentiert auch in diesem Jahr auf der Neonyt in Berlin seine Umwelt- und Gesundheitsstandards für Textilien und Schuhe

Blauer Engel auf der Neonyt

Der Blaue Engel vergibt im Mode- und Textilbereich zwei Umweltzeichen: den Blauen Engel für Textilien (DE-UZ 154) und den Blauen Engel für Schuhe (DE-UZ 155). Die Kriterien für die Vergabe des Umweltzeichens für Textilien sind streng und schließen die gesamte textile Kette ein, von der Rohfaser bis zum Fertigprodukt. Werden beispielsweise Baumwollfasern eingesetzt, müssen diese zu 100% aus kontrolliert biologischem Anbau kommen. Der Blaue Engel zertifiziert Naturfasern, chemische Fasern sowie regenerierte Zellulosefaser. Um Schuhe mit dem Blauen Engel zu kennzeichnen, müssen gesundheitsschädliche Substanzen wie Flammschutzmittel, Per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) oder Bioziden in der Ausrüstung vermieden werden. Für den Herstellungsprozess sind für Textilien und Schuhe hohe Umweltstandards hinsichtlich der Abwasseremissionen oder Emissionen in die Luft einzuhalten, zum Beispiel durch Verminderung der Abwasseremissionen oder der Emissionen in die Luft.

Die Neonyt hat sich im Rahmen der Fashion Week als globale Plattform für Nachhaltigkeit und Innovation in der Mode- und Textilbranche etabliert und findet vom 14. bis 16. Januar 2020 im Hangar 4 des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof statt. Der Stand des Blauen Engel, befindet sich im Eingangsbereich. Am 16. Januar 2020 von 10:15 Uhr bis 12:00 Uhr im Hangar 4, FORUM, nimmt Brigitte Zietlow als Vertreterin des Umweltbundesamts und Expertin für die Textil- und Lederindustrie an der Veranstaltung „All you need to know about certificates“ teil, in dem über die Bedeutung von Nachhaltigkeitssiegeln im Textil- und Schuhbereich diskutiert wird.

Informationen zum Umweltzeichen Blauer Engel

Der Blaue Engel ist seit über 40 Jahren das Umweltzeichen der Bundesregierung und die Orientierung beim nachhaltigen Einkauf. Unabhängig und glaubwürdig setzt er anspruchsvolle Maßstäbe für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Der Blaue Engel garantiert, dass mit ihm ausgezeichnete Produkte und Dienstleistungen hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllen. Dabei ist bei der Beurteilung stets der gesamte Lebensweg zu betrachten. Für jede Produktgruppe werden Kriterien erarbeitet, die mit dem Blauen Engel gekennzeichnete Produkte und Dienstleistungen erfüllen müssen. Um dabei die technische Entwicklung widerzuspiegeln, überprüft das Umweltbundesamt alle drei bis vier Jahre die Kriterien. Auf diese Weise werden Unternehmen gefordert, ihre Produkte immer umweltfreundlicher zu gestalten.
 

Weitere Informationen:

• Link zum Umweltbundesamt zur Textilindustrie

• Link zu den Vergabekriterien "Umweltfreundliche Textilien (UZ 154)"