Vier starke Statements für Mensch und Umwelt

21. Januar 2016 //

Ralph Caspers und Florian Silbereisen, Dirk Steffens und Willi Weitzel sind die neuen Umweltbotschafter des „Blauen Engel“. Sie engagieren sich für einen umweltbewussten Konsum und fordern die Verbraucherinnen und Verbraucher auf, es ihnen gleichzutun

Vier starke Statements für Mensch und Umwelt - Umweltbotschafter Blauer Engel

Neues Jahr, neues Glück? Gute Vorsätze für 2016 gibt es reichlich. Doch nur selten lassen sie sich so umsetzen, wie geplant. Dabei kann es so leicht sein, zum Beispiel beim Umweltschutz im Alltag: Einfach beim Einkauf auf den Blauen Engel achten. Die neuen Umweltbotschafter Ralph Caspers, Florian Silbereisen, Dirk Steffens und Willi Weitzel machen es vor. 

Die Umweltbotschafter bringen – in Szene gesetzt vom Berliner Fotografen Jim Rakete – in Form eines persönlichen Statements auf den Punkt, warum der Blaue Engel gut für sie, gut für uns alle und gut für die Umwelt ist. Für Reporter Willi Weitzel ist der Blaue Engel wichtig, „Weil er hilft, mit gutem Gewissen einkaufen zu können.“ Moderator Ralph Caspers betont: „Wir brauchen auf Produkten verlässliche Informationen und keine bunte Augenwischerei“. Moderator Dirk Steffens appelliert: „Bei unseren Kaufentscheidungen dürfen wir nicht nur auf den Preis schauen, sondern müssen anfangen, auch auf den Wert eines Produktes zu achten.“ Egal ob Papier, Spülmittel, Toaster oder Wandfarbe: Der „Blaue Engel“ kennzeichnet besonders umweltfreundliche Produkte und bietet den Verbraucherinnen und Verbrauchern eine glaubwürdige Orientierung für ihren nachhaltigen Einkauf. Dafür gibt auch Florian Silbereisen gerne seine Stimme: „Die größte Herausforderung ist wahrscheinlich, die Menschen davon zu überzeugen, dass jeder etwas tun kann und dass wirklich jede Kleinigkeit hilft.“ 

Die neuen Umweltbotschafter treten damit in die Fußstapfen von Katarina Witt, Hannelore Elsner, Oliver Mommsen, Annette Humpe, Thomas Arnold und Jacqueline Roussety. So leiht aktuell Umweltbotschafterin Hannelore Elsner ihre Stimme der „Mutter Natur“, im gleichnamigen Kurzfilm im Rahmen des Projekts „Nature is speaking“ – (https://youtu.be/XcYcNAr2YTs). 

Blauer Engel 

Zurzeit gibt es rund 12.000 Produkte mit dem „Blauen Engel" von 1.500 Unternehmen in 120 verschiedenen Produktgruppen. Nur die aus Umweltsicht besten Waren und Dienstleistungen einer Produktgruppe erhalten den „Blauen Engel". Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit garantieren die Jury Umweltzeichen, das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt und die RAL gGmbH. Mitglieder der Jury Umweltzeichen sind: BDI, BUND, DGB, HDE, NABU, vzbv, ZDH, Stiftung Warentest, Medien, Kirchen, Wissenschaft, der Deutsche Städtetag und Vertreter von zwei Bundesländern.