Partner

Engagierte Unternehmen und Institutionen unterstützen die Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ mit intensiver Kommunikation über die eigenen Kanäle, mit Aktionen oder Sondereditionen rund um das Thema Recyclingpapier. Sie möchten sich ebenfalls für Recyclingpapier einsetzen, planen Aktionen oder möchten als Medienpartner darüber berichten? Gerne machen wir an dieser Stelle auf Ihr Engagement aufmerksam – Sprechen Sie uns an:

Projektbüro Blauer Engel
c/o .lichtl Ethics & Brands GmbH
Isabel Weick
isabel.weick@lichtl.com
+49 (0)6192 975 92-83

Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG)

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) bietet rund 95.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehr als ein Abenteuer. Kinder und Jugendliche lernen bei uns, Verantwortung für sich, für die Gesellschaft und für die Umwelt zu übernehmen. Die DPSG setzt sich ganz konkret für den Schutz der natürlichen Umwelt ein: So betreiben wir unsere Zeltplätze und Bildungshäuser möglichst nachhaltig, beziehen Strom aus erneuerbaren Energien und kaufen umweltverträgliche Büromaterialien ein. Wie alle Druckerzeugnisse aus unserem Haus wird auch die DPSG-Mitgliederzeitschrift „mittendrin“ auf Recyclingpapier gedruckt – natürlich mit dem Blauen Umweltengel! Deswegen freut sich die DPSG, die Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ über ihre Mitgliedszeitschrift und die Sozialen Netzwerke zu unterstützen.

Blauer Engel Aktionspartner DIRK ROSSMANN GmbH

DIRK ROSSMANN GmbH

Die Rossmann-Kultur ist geprägt von sozialer und ökologischer Verantwortung innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Die Kunden finden bei Rossmann umweltorientierte und nachhaltig produzierte Produkte. So führt Rossmann ganzjährig ein umfangreiches Sortiment an Recycling-Schulheften, Collegeblöcken und Kopierpapier, das die hohen Qualitätsanforderungen des Blauen Engels erfüllt und somit das Umweltzeichen Blauer Engel tragen darf. Alle Schulhefte sind mit einem Schreibpapier ausgestattet, das zu 100% aus Altpapier hergestellt ist und dennoch einen sehr hohen Weißegrad hat. Rossmann unterstützt die Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ mit Sonderangeboten für Blauer Engel-Schulartikel in diesem Jahr vom 25.06. bis 18.09.2018. 

 

EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG

EDEKA will Umwelt und natürliche Lebensgrundlagen auch für zukünftige Generationen bewahren und hat das Ziel, seinen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Maßnahmen sind hier etwa ein noch schonenderer Umgang mit Ressourcen und der Ausbau des Angebots an nachhaltigeren Produkten. Daher baut EDEKA das Angebot an Schreibwaren mit dem Blauen Engel aus. So sind alle Papierblöcke der Marke GUT&GÜNSTIG aus Recyclingpapier und tragen den Blauen Engel - zum Schutz von Menschen und Umwelt. In vielen Märkten des EDEKA-Verbundes wird im Rahmen der Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ auf das Schreibwarenangebot mit den Blauen Engel aufmerksam gemacht. 

Initiative Pro Recyclingpapier (IPR)

Initiative Pro Recyclingpapier (IPR)

Die Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) ist eine Wirtschaftsallianz, die sich am Beispiel von Recyclingpapier für nachhaltiges Handeln einsetzt. Ziel der Initiative ist es, die Akzeptanz und den Verbreitungsgrad von Papier mit dem Blauen Engel weiter zu erhöhen. Die IPR wurde im Jahr 2000 gegründet und zählt 25 namhafte Mitglieder verschiedener Branchen.

Im Rahmen der Aktions­partnerschaft unterstützt die IPR die Schulstart-Kampagne des Blauen Engel mit Aufklärungsarbeit über Website, Newsletter und Social Media, um die öffentliche Aufmerksamkeit weiter zu erhöhen und so die Nutzung von Recycling­papier auch im Schulbereich voranzutreiben. Vorbildhafte Schulen, die bereits heute zu mindestens 50 Prozent Papier mit dem Blauen Engel einsetzen oder innerhalb eines Jahres eine entsprechende Umstellung planen, würdigt die IPR zudem auf der Plattform www.gruener-beschaffen.de.

Kaufland Logo

Kaufland

Die Übernahme von ökologischer und sozialer Verantwortung ist für Kaufland wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik. Dies beginnt bei einer verantwortungsvollen Gestaltung des Sortiments. Dazu gehört beispielsweise eine stetig wachsende Auswahl an Produkten mit dem Blauen Engel, die einen gezielten Beitrag zum Schutz von Mensch und Umwelt leisten. Im Rahmen der Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ macht Kaufland verstärkt auf sein Schreibwarenangebot mit dem Blauen Engel aufmerksam und sensibilisiert seine Kunden für den Kauf entsprechender Produkte und damit für einen nachhaltigen Konsum. Wie bereits in den Vorjahren unterstützt Kaufland die Kampagne 2018 in seiner Print- und Onlinekommunikation.

memo AG

memo AG

Die memo AG, ein Versandhandel für nachhaltige Alltagsprodukte im Büro und zu Hause, verwendet nicht nur intern ausschließlich 100 % Recyclingpapier mit dem Blauen Engel. Auch im Sortiment findet sich eine umfangreiche Auswahl an Recyclingpapier-Produkten für jeden Anspruch. Besonders am Herzen liegt dem Unternehmen umweltverträglicher Schulbedarf, denn Schulen und Schüler sind Großverbraucher für Papier und können durch die Verwendung von Recyclingpapier wertvolle Ressourcen einsparen.

für Schulen: www.memo.de
für Eltern und Schüler: www.memolife.de

NaSch-Community

NaSch-Community

Die NaSch-Community ist das einzige deutschlandweite Netzwerk für Nachhaltige Schülerfirmen. Dort treffen Schülerfirmen zusammen, die umweltgerecht und sozial verantwortlich wirtschaften. In einem Schaukasten präsentieren sie ihre Arbeit, tauschen sich in Foren, Chats und einer Materialbörse aus und unterstützen sich gegenseitig. Auch Schülerfirmen, die umweltfreundliches Schulmaterial vertreiben, sind in der NaSch-Community vertreten.

Die Schülerfirmen werden in der NaSch-Community auf den Blauen Engel als wichtiges Umweltlabel aufmerksam gemacht und auf Aktionen und Materialien des Blauen Engel hingewiesen.

OroVerde - Die Tropenwaldstiftung

Unter dem Motto „Save our Planet“ setzt sich OroVerde für Recyclingpapier und den Blauen Engel ein. Spannend für Schulen sind die Unterrichtsmaterialien und der Wettbewerb „Schüler schützen Regenwald“, bei dem Kinder und Jugendliche mit Aktionen und Plakatideen rund um das Thema Recyclingpapier und Waldschutz teilnehmen können.

TEDI

In den über 1.900 Filialen des familienfreundlichen Nahversorgers werden Produkte für den täglichen Bedarf angeboten, aber auch Geschenk- und Dekorationsartikel, Spiel- und Schreibwaren sowie Party-, Heimwerker- und Drogerieprodukte. Neben einem fairen Preis und guter Qualität legt TEDI Wert auf die Nachhaltigkeit seiner Produkte. Im Sortiment führt das Unternehmen beispielsweise zahlreiche Papierwaren wie Schul- und Malblöcke oder Briefumschläge, die das Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ tragen. In der Verwaltung achtet TEDI zudem auf einen schonenden Umgang mit Ressourcen und verwendet ausschließlich zertifiziertes Kopierpapier und Papierhandtücher. Auch das Füllmaterial für den sicheren Versand der Onlineshop-Produkte trägt das Umweltzeichen. Mit der Teilnahme an der Schulstart-Aktion motiviert TEDI seine Kunden zu umweltbewusstem Einkaufen – in der Filiale und im Internet unter:

VENCEREMOS GmbH

VENCEREMOS GmbH

VENCEREMOS ist ein Pionier ist Sachen Recyclingpapier. Seit über 30 Jahren setzt sich das Unternehmen für die Verwendung von Recyclingpapier ein, besonders im Schulbereich.

Schon in den 1980er Jahren hat VENCEREMOS Schulhefte aus Recyclingpapier produziert, seit 1995 sind alle Produkte der Marke ÖKOPAplus (Schulhefte, College- und Schreibblocks, Mal- und Zeichenblocks) mit dem Blauen Engel gekennzeichnet. Seit 4 Jahren arbeitet VENCEREMOS mit dem BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.) zusammen und nutzt seine Produkte auch für Informationen über Umwelt und Natur.

VENCEREMOS unterstützt die Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ mit Aktionsangeboten an die Fachhändler und mit Infos auf seiner Website.