Highlights aus dem Jubiläumsjahr

1978 von Bund und Ländern ins Leben gerufen, feierte der Blaue Engel 2018 sein 40-jähriges Jubiläum. Die Jubiläumswoche im Oktober eröffnete Kanzlerin Angela Merkel mit einem Grußwort. "Der Blaue Engel bietet all denen Menschen Orientierung, die bewusst einkaufen und die darauf achten, dass sie langlebige, energieeffiziente, gesundheitsschonende Produkte erwerben", betonte Bundeskanzlerin Merkel in ihrem Video-Podcast. Hier geht es zum ganzen Beitrag

Bundeskanzlerin Merkel in ihrem Video-Podcast

Hinweis: Der Video-Podcast ist unter www.bundeskanzlerin.de abrufbar. Unter dieser Internetadresse ist dann auch der vollständige Text zu finden.


Jubiläumspublikation

Mit der Jubiläumspublikation 40 Jahre Blauer Engel lassen wir Sie hinter die Kulissen blicken: Wie alles begann in den 1970er-Jahren, als es noch Spraydosen mit FCKW gab und der Club of Rome der Welt die „Grenzen des Wachstums“ vor Augen führte. Außerdem erfahren Sie, wie wir das Umweltzeichen zukunftsfest gestalten und schon jetzt die kommende Generation im Blick haben.
Die Datei zur Jubiläumspublikation finden Sie hier.

 Jubiläumspublikation


Im Jubiläumsjahr fanden zahlreiche Aktionen statt:

Der Blaue Engel feierte seinen 40. Geburtstag mit einer Tour durch Deutschland

Anlässlich 40 Jahre Blauer Engel war Deutschlands erstes Umweltzeichen mit einer Aktionsfläche in Deutschland unterwegs. Vom 25. August bis zum 04. November 2018 präsentierte sich der Blaue Engel mit einem begehbaren Comic auf Bahnhöfen, in Einkaufszentren und auf anderen öffentlichen Plätzen.

Unter dem Motto „Wie viel Engel steckt in (D)einem Zuhause“ erfuhren Passantinnen und Passanten mittels lustigen und frechen Sprüchen Wissenswertes über die Produktwelt des Blauen Engel und welchen Mehrwert Produkte mit dem Blauen Engel haben – für Sie selbst, für das eigene Zuhause und für die Umwelt! Außerdem erwartete die Besucher und Besucherinnen ein Fotomotiv mit witzigen Schildern, um Selfies zu machen und tolle Give Aways.



Der Blaue Engel rockt seinen 40. Geburtstag

Zu seinem 40-jährigen Jubiläum präsentierte sich Deutschlands erstes Umweltzeichen 2018 erstmalig auf dem Sommerfestival „A Summer’s Tale“ sowie auf dem Highfield-Festival Störmthaler See. Das Motto war: „Lasst uns ein paar schöne Tage zusammen verbringen und dabei gemeinsam Rücksicht auf unsere Umwelt nehmen.“ Am Stand vom Blauen Engel erfuhren die Besucherinnen und Besucher, wie viel Engel in ihrem Zuhause stecken kann, und lustige Selfies. Eine kleine Auswahl finden Sie auf unserem Social Media Kanälen: Facebook und Instagram.

Beide Festivals taten ihr Möglichstes, dem riesigen Müllaufkommen und der Wertstoff- und Lebensmittelverschwendung auf den Festivals entgegen zu wirken. Sie kooperierten unter anderem mit www.foodsharing.de, Viva con Agua de St. Pauli e. V. und Goldeimer.

Mit ihren sauberen und unterhaltsamen Komposttoiletten schließen die Mädels und Jungs von Goldeimer Nährstoffkreisläufe und machen aus Sch… Gold, äh, Humus! Zudem ist das Toilettenpapier mit dem Blauen Engel zertifiziert, so dass es auch eine vom Blauen Engel gestaltete Komposttoilette gab.

Hier geht es zum Toilettenpapierspot!


Aktionstag

In 2018 stand der Aktionstag Blauer Engel ganz unter dem Motto „40 Jahre Blauer Engel“. Deutschlandweit gab es viele Vor-Ort-Aktionen der Multiplikatoren wie den Verbraucherzentralen NRW, Umweltberatungen der Städte und Kommunen (Münster, Segeberg, Siegburg, Siegen, Erfurt, Freiberg, Langen), Umweltvereinen wie Robin Wood, Forum Ökologie und Papier, Greenpeace oder dem Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Zudem gab es zahlreiche Aktionen und Gratulationen der Hersteller und des Handels.

Welche Aktionen wann und wo 2018 stattgefunden haben, zeigt die Aktionsübersicht, in die sich alle Akteure eintragen konnten.

Aktionstag


Dokumentation Internationale Konferenz

Die internationale Konferenz zum Thema 40 Years of Credible Environmental Labelling: Driving Smart Innovations towards our Green Future am 25. Oktober 2018 förderte den fachlichen und grenzüberschreitenden Austausch zu aktuellen und sich neu abzeichnenden Themen im Bereich der Umweltkennzeichnung. Die Konferenz fokussierte sich auf die Frage, welchen Chancen und Herausforderungen Umweltzeichen in Zeiten globalisierter Märkte gegenüberstehen.